Honig-Lohnverarbeitung

Zu viel Wasser im Honig?

Wir gießen noch mehr Öl ins Feuer!

Backhonig im Lager?

Wir backen nicht, wir vergären!

Melezitose?

Wir vergären Alles, auch Zement!

 

Wir produzieren aus ihrem eigenen Honig, in getrennten Chargen einen harmonischen und marktfähigen Honigwein, nach unserem APIVINIUM®-Reihnheitsgebot:

- gentechnikfreie Hefe

- belebtes Wasser

- naturbelassener Obstsaft ohne Konservierungsmittel

- ohne Schwefel

- sonst Nichts!

 

Durch dieses Angebot können Sie ihren Kunden einen Honigwein aus ihrem eigenen Honig, mit gesicherter Herkunft anbieten, ohne große Investitionen und Risiko!

 

Wir garantieren, dass Sie Ihren eigenen Honig zu 100% in Form von Honigwein/Met zurückbekommen ohne jegliche Beimischungen, dies ist Grundvoraussetzung für die Bio-Zertifizierung, die wir besitzen.

 

Wie das geht ? Wir haben uns auf die Honigverarbeitung für kleine und mittelgroße Imkereien spezialisiert, so befinden sich in unserem Keller vorwiegend kleine Fässer von 100 L bis max. 300 L. Jeder Kunde erhält für seinen Met dann ein eigenes Kleinfass, wodurch sichergestellt wird, dass keinerlei Vermischungen mit anderem Honig stattfindet! Ebenso sind alle anderen Arbeitsschritte voneinander getrennt, wie das Filtern und Abfüllen. Großmengen sind für uns aber auch kein Problem, da wir gerne mehrere Fässer für jeden Kunden bereitstellen.

 

Bitte rechtzeitig an ihre Met-Saison denken!

Annahmeschluss zur Lohnverarbeitung für die Weihnachtssaison ist jedes Jahr der 31. Juli!

Wir produzieren das ganze Jahr über, je weiter das Jahr voranschreitet, desto weniger Kapazitäten haben wir jedoch frei. Nach dem 31. Juli kann selbstverständlich weiterhin Honig angeliefert werden, wir  können dann jedoch eine Lieferung vor dem ersten Advent nicht mehr garantieren.

 

Wie kommt ihr Honig zu uns?

- Honigannahme auf den jährlichen Berufsimkertagen in Donaueschingen, Celle und Graz

- Honigannahme auf dem jährlichen Apisticustag in Münster

- persönliche Anlieferung & Abholung

- Hin- & Rücktransport komplett per Spedition, Preis auf Anfrage

 

Welcher Honig ist geeignet?

- Speißehonig

- Backhonig

- Melezitosehonig

- Honig mit hohem Wassergehalt

- Honig mit Entdecklungswachs

 

Für 100 L Honigwein/Met benötigen wir max. 50 kg Honig. Je größer die Chargen sind, desto höher die Ausbeute!

Download
APIVINIUM® Preise / Infos zur Honiglohnverarbeitung, gültig ab 01.07.2020
APIVINIUM Preise Lohnverarbeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.3 KB