APIVINIUM® - Bienenhof

Am Bienenhof produzieren unsere Bienen den Rohstoff all unserer Produkte, den Honig.

 

Honig war bis ins 19. Jahrhundert das einzige Süßungsmittel und enthält mehr als nur Saccharose. Bestandteile sind neben verschiedenen Zuckerarten auch Vitamine, Enzyme, Mineralstoffe, Aminosäuren und Stoffe, die bis heute nicht analysiert werden können. Nicht verwunderlich, weshalb Honig für unsere Vorfahren "die Speiße der Götter" war.

 Bienenhaltung

Unsere Bienen leben in tradtitionellen Bienenwohnungen aus Holz, die noch in echter Handarbeit und aus heimischem Weyhmutskiefernholz in der Region Hohenlohe gefertigt werden, ohne jegliche Behandlungsmittel.

 

All unsere Bienenvölker stehen im Schwäbisch- Fränkischen Wald. Diese Region zeichnet sich durch seine kleinräumig Landschaft mit vielen Streuobstwiesen aus. Die gesamte Region ist geprägt durch zahlreiche Schutzgebiete, so finden sich noch artenreiche Wiesen und Wälder, die eine ganzjährige Ernährung der Bienen erlaubt: 

  • alte Apfel- und Birnensorten
  • Löwenzahn
  • Haselnussstäucher
  • Schlehenbüsche
  • Kirsch- und Pflaumenbäume
  • Holunder
  • Beerensträucher, wie Brombeere, Himbeer, Walderdbeeren, ...
  • Robinien
  • Klee
  • verschiedenste Wiesenblumen, wie Salbei, Kamille, Schafgarbe,...
  • Eichenbäume
  • Sommer und Winter Lindenbäume
  • Waldbäume, wie Fichten, Tannen,...
  • ...